Das kommt mir spanisch vor…

Episode 54

In Spanien geht EFVI España ab wie eine Rakete. Wie schaffen die das? Und das nach einer Schlammschlacht in den Medien, in deren Folge 75% der Dampfer wieder zum Glimmstengel zurückkehrten! Viele Offline-Shops mussten schließen. Und doch scheinen die verbleibenden hier die treibende Kraft zu sein, da sich die Verbraucher praktisch nicht organisieren.

Wir sprechen darüber mit unserem Gast, Antoni Porras Sánchez
Er hat selbst seit 3 Jahren einen Dampfer-Shop, hat Bücher über das Thema soziale Netzwerke geschrieben und hält darüber auch Vorträge an der Uni.

Das Gespräch findet wieder auf Englisch statt und wir bemühen uns, so gut wie möglich zu übersetzen.

=================================
In Spain EFVI is taking off like a rocket. How do they do it? especially after a FUD campaign in the media that lead to 75% of vapers giong back to smoking, Many offline shops had to close. But still those remaining seem to be the driving force, since consumers are barely organized at all.

We are talking about the spanish situation our guest, Antoni Porras Sánchez
He owns a vape shop. He also wrote books about social networks and lecutures at the univiersity.

We’ll talk in English and translate.
=================================

2 thoughts on “Das kommt mir spanisch vor…

  1. I read a lot of interesting articles here. Probably you spend a lot of
    time writing, i know how to save you a lot of time, there is an online tool that
    creates high quality, google friendly posts in seconds, just type in google
    – laranitas free content source

  2. ich hab da mal eine Frage:
    Was kann passieren wenn es mehr Dampfer als Raucher gibt werden da die Lyquids Teurer oder Billiger oder wie verhält sich das mit dem Dampfen in bezug auf die Lyquids

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>